»Die ersten Menschen. Erotisches Mysterium in zwei Akten«