Personenliste Hölz, Max

Stellt 1919 im Vogtland eigenmächtig eine Kampfgruppe auf, die einen Aufstand anzettelt, zeitweise aber auch wie eine Räuberbande agiert. 13.6.1921 Prozeß wegen Mordes, bei dem sein Schlußwort zur politischen Agitationsrede wird. 1929 in die UDSSR emigriert, dort wahrscheinlich ermordet.

Geboren: 14.10.1889 (Moritz)

Gestorben: 15.9.1933 (Gorki)

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: