Personenliste "Protest deutscher Künstler" 1911

Pamphlet gegen die Ankaufspolitik deutscher Museen, initiiert von dem Worpsweder Maler Carl Vinnen. Anlaß ist der Ankauf des van-Gogh-Gemäldes "Mohnfeld" für die Bremer Kunsthalle. 140 etablierte Kunstschaffende und Professoren (unter ihnen Th. Th. Heine!) polemisieren gegen modernistische Tendenzen, vor allem der französischen Impressionisten: man solle sich "auf die Eigenart unseres Volkes besinnen". Der "Blaue Reiter", vor allem Marc, Kandisky und Macke, auch Liebermann, Corinth und Modersohn replizieren aufs Schärfste.

Erwähnung in 2 Beiträgen
Seite

Folgen der "Künstler-Proteste"

Jg. 16, Heft 31, Seite 839

Schlagwörter durchsuchen

ebenfalls erwähnt in: