Personenliste Preußisches Herrenhaus (Erste Kammer)

"Junkerparlament": Erstes Haus des Preußischen Landtags 1850-1918 mit Sitz in Berlin. Bildet zusammen mit dem preußischen Abgeordnetenhaus die Legislative. Zu Mitgliedern ("Pairs") dürfen sich zählen: Hochadel (z.B. Prinzen des Hauses Hohenzollern), auf Lebenszeit vom Kaiser ernannte Mitglieder. 90 Mitglieder, die von der höchsten Steuerklasse gewählt werden, 30 von Gemeinderäten gewählte Mitglieder.

Seite

Dem Verdienste seine Krone!

Jg. 8, Heft 6, Seite 98

Seite

Prof. Dr. Hillebrandt-Breslau

Jg. 8, Heft 16, Seite 281

Seite

Bravo Schmoller!

Jg. 8, Heft 16, Seite 281

Seite

Das Parthenon von Spree-Athen

Jg. 8, Heft 17, Seite 301

Seite

Bekenntnisse eines Herrn von und zu im preussischen Herrenhause

Jg. 10, Heft 25, Seite 482

Seite

Die Genossen und das Herrenhaus

Jg. 11, Heft 41, Seite 890

Seite

Das Ei des Willebrandt

Jg. 13, Heft 16, Seite 371

Seite

Das preußische Herrenhaus und die Ziegen

Jg. 14, Heft 6, Seite 138

Seite

Aus dem Herrenhause

Jg. 14, Heft 24, Seite 565

Seite

Für die reifere Jugend!

Jg. 14, Heft 25, Seite 600

Seite

Schlechte Dressur

Jg. 15, Heft 18, Seite 434

Seite

Ein Siegesfest

Jg. 15, Heft 23, Seite 552

Seite

Klempnermeister Plate im Herrenhaus

Jg. 16, Heft 7, Seite 174

Seite

Feudalhumore

Jg. 16, Heft 16, Seite 422

Seite

Die wilden "Herren-toll-häusler"

Jg. 17, Heft 13, Seite 378

Seite

Herrenhaus-Koller

Jg. 17, Heft 13, Seite 379

Schlagwörter durchsuchen

siehe auch:

ebenfalls erwähnt in: