Personenliste Bismarck, Otto Fürst v.

Angeblich wurden ihm zu jedem Geburtstag von seinen Anhängern einhundert Kiebitzeier zum Geschenk gemacht. Nach seiner Entlassung 1891 erhält er den Titel eines Herzogs von Lauenburg.
Daß er sich selbst als "Raketenkiste" bezeichnet, wird vor allem vom "Wahren Jacob" mit Begeisterung aufgenommen.

Geboren: 1.4.1815 (Schönhausen)

Gestorben: 30.7.1898 (Friedrichsruh)

Seite

Ad absurdum

Jg. 26, Heft 13, Seite 301

Seite

Aller Künste Meister. Zum 18. Januar

Jg. 1, Heft 3, Seite 38

Seite

Allerlei von Zwölf bis Dreizehn!

Jg. 43, Heft 7, Seite 104

Seite

Also sprach Bismarck...

Jg. 22, Heft 36, Seite 723

Seite

Also sprach Podewils

Jg. 9, Heft 34, Seite 705

Seite

An den Reichstag

Jg. 3, Heft 19, Seite 321

Seite

An die Kreuzzeitung und ihre Spießgesellen

Jg. 10, Heft 25, Seite 485

Seite

Anekdoten um Bismarck

Jg. 44, Heft 37, Seite 746

Seite

Anekdoten um zwei Große

Jg. 43, Heft 27, Seite 426

Seite

Arnold Böcklin

Jg. 6, Heft 19, Seite 294

Seite

Auch eine Bismarckanekdote

Jg. 5, Heft 18, Seite 300

Seite

Aus Bismarcks Jugend

Jg. 40, Heft 35, Seite 550

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz

Jg. 7, Heft 46, Seite 776

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz: Hohenlohes Denkwürdigkeiten

Jg. 11, Heft 43, Seite 927

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz: Neujahrsgedanken

Jg. 5, Heft 5, Seite 89

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz: Recht so

Jg. 11, Heft 47, Seite 1022

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz: Wochenschau

Jg. 10, Heft 37, Seite 723

Seite

Aus dem lyrischen Tagebuch des Leutnants von Versewitz: Zur Richtigstellung

Jg. 8, Heft 14, Seite 233

Seite

Aus dem Tagebuche eines Hofmarschalls

Jg. 6, Heft 1, Seite 15

Seite

Aus der Kindheit berühmter Männer

Jg. 4, Heft 27, Seite 437

Schlagwörter durchsuchen

siehe auch:

ebenfalls erwähnt in: